certified
Header Icons 9 - Steuer-ID

Steuer-ID / IdNr.

Wenn du dich in Deutschland anmeldest, beantragst du gleichzeitig eine Steuer-ID, das eine geht nicht ohne das Andere.

Unser Steuer-ID-Service

Der Umzug nach Deutschland kann sehr aufreibend und stressig sein. Deshalb haben wir unser Online-Anmeldeformular übersichtlich gestaltet und an die Bedürfnisse unserer Kunden angepasst. Unser mehrsprachiges Onlineangebot macht das Ausfüllen der Formulare und das Beantragen der Steuer-ID so einfach wie möglich.

Du kannst die Informationen in deiner Sprache eingeben und es wird automatisch auf Deutsch übersetzt. Dann musst du das Formular bei der nächsten Meldestelle (Bürgeramt, Bezirksamt, Einwohnermeldeamt) in deiner neuen Stadt abgeben und alle nötigen Informationen für dich und den zuständigen Beamten bereit haben.

Ob du in Berlin, Köln, München, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg oder einer anderen Stadt in Deutschland leben möchtest – wir bieten einen effizienten Online-Service. Mit unserem Fachwissen wird umziehen entspannter und der Prozess Ortswechsel geebnet.

1 - Steuer-ID

WAS IST DIE STEUER-ID?

Die Steuer-ID (Steueridentifikationsnummer) ist wichtig für die Steuer, staatliche Zuwendungen und die Krankenversicherung.

Wenn du in Deutschland angestellt bist, musst du die Steuer-ID bei Beginn der Arbeit (oder so bald wie möglich) deinem Arbeitgeber vorlegen, um nicht das Maximum an Steuern zu zahlen.

Außerdem kannst du unter Umständen kein Bankkonto eröffnen, wenn du keine Steuer-ID oder keine Anmeldebstätigung hast.

WER BRAUCHT EINE STEUER-ID?

Alle, die in Deutschland arbeiten möchten;

Studierende, die neben dem Studium arbeiten möchten

Alle, die ein Bankkonto eröffnen möchten;

Alle, die ein Steuererklärung abgeben möchten

Alle, die sich in Deutschland anmelden, erhalten in der Regel eine Steuer-ID

2 - Steuer-ID
2 - Steuer-ID

WER BRAUCHT EINE STEUER-ID?

Alle, die in Deutschland arbeiten möchten;

Studierende, die neben dem Studium arbeiten möchten

Alle, die ein Bankkonto eröffnen möchten;

Alle, die ein Steuererklärung abgeben möchten

Alle, die sich in Deutschland anmelden, erhalten in der Regel eine Steuer-ID

3 - Steuer-ID

WANN KANN ICH MIT MEINER STEUER-ID RECHNEN?

Das Finanzamt für Steuern schickt dir die Steuer-ID innerhalb von 2-3 Wochen an die Adresse, mit der du in Deutschland gemeldet bist. Oft sogar schon innerhalb einer Woche.

Wenn du die Steuer-ID nach diesen 3 Wochen nicht erhalten oder verloren hast, kannst du sie beim Finanzamt anfordern.

WOHER BEKOMMT MAN DIE STEUER-ID?

Nachdem du dich bei der Meldestelle angemeldet hast, wird dir die Steuer-ID per post zugeschickt. Du musst ein bisschen Geduld haben und maximal 2-3 Wochen warten. Stelle sicher, dass dein Name auf dem Briefkasten steht!

Gib deine Postleitzahl hier ein und finde eine Meldestelle in deiner Nähe.

Wenn du deine Steuer-ID verloren hast, kannst du sie bei dem zuständigen Finanzamt erfragen.

Gib deine Postleitzahl hier ein und finde dein Finanzamt.

4 - Steuer-ID
4 - Steuer-ID

WOHER BEKOMMT MAN DIE STEUER-ID?

Nachdem du dich bei der Meldestelle angemeldet hast, wird dir die Steuer-ID per post zugeschickt. Du musst ein bisschen Geduld haben und maximal 2-3 Wochen warten. Stelle sicher, dass dein Name auf dem Briefkasten steht!

Gib deine Postleitzahl hier ein und finde eine Meldestelle in deiner Nähe.

Wenn du deine Steuer-ID verloren hast, kannst du sie bei dem zuständigen Finanzamt erfragen.

Gib deine Postleitzahl hier ein und finde dein Finanzamt.

What Who When Where How 400x400 1 - Steuer-ID

STEUER-ID und STEUERNUMMER

Ich habe meine Steuer-ID nicht erhalten:
Vielleicht steht dein Name nicht (vollständig) an deinem Briefkasten!? Oder ging der Brief mit deiner Steuer-ID ging in der Post verloren?!

Wenn du dich angemeldet, aber deine Steuer-ID nicht erhalten hast, kannst du sie beim Finanzamt erfragen.

Nicht verwechseln: Steuer-ID vs. Steuernummer
Die erste ist eine individuelle Identifikationsnummer, die dein Leben lang gültig ist. Die zweite Nummer kann sich jedes Jahr ändern und wird beim Finanzamt beantragt, wenn man sich selbstständig machen möchte.

Z

BEANTRAGE DEINE STEUER-ID

Registriere dich bei uns fülle das Anmeldeformular in deiner Sprache aus.

STEUER-ID ANFRAGEN

Wenn du deine Steuer-ID verloren oder nie erhalten hast, obwohl du angemeldet bist, kannst du ein Onlineformular des Finanzamtes ausfüllen und die Nummer erfragen. Es kann ein paar Tage oder ein paar Wochen dauern, bis sie per Post an deine Meldeadresse zugestellt wird.

Wenn du nicht so lang warten kannst, kannst du dich direkt an deine Finanzamt wenden und sie persönlich erfragen. Du erhältst die Steuer-ID dann noch am selben Tag.

IN 6 EINFACHEN SCHRITTEN ZUR STEUER-ID

1. Registriere dich kostenlos

Registriere dich kostenlos bei uns und nutze unser Angebot.

l

2. Fülle dein Anmeldeformular aus

Wähle deine Stadt und fülle das Anmeldeformular aus. Es dauert 5-10 Minuten.

3. Gehe zum Einkaufswagen

Schließe deine KOSTENLOSE Bestellung ab.

Wenn die Transaktion abgeschlossen ist, erhältst du 2 E-Mails.

i

4. Bereite die Dokumente vor

Drucke das ausgefüllte Anmeldeformular, das wir dir per E-Mail geschickt haben aus und unterschreibe es.

Wir haben dir eine weitere E-Mail mit einer Muster-Wohnungsgeberbescheinigung, die dein Vermieter oder dem Hauptmieter ausfüllen und unterschreiben muss.

5. Fahre zur Meldestelle

Mach einen Termin bei der Meldestelle und melde dich in an.

Die Anmeldung gilt für die Stadt in der du wohnst, du kannst also eine beliebige Meldestelle in München aufsuchen.

6. Bald erhältst du deine Steuer-ID!

Der Beamte hat dir eine Meldebescheinigung (Meldeschein, Anmeldebestätigung) überreicht, die du für die Aufenthaltsgenehmigung, die Krankenversicherung usw. brauchst.

Du erhältst deine Steuer-ID per Post an deine deutsche Adresse.

Erstelle jetzt dein kostenloses Konto!

Jetzt kostenlos registrieren, Anmeldeformular ausfüllen und in Deutschland ankommen.

ERSTE SCHRITTE FÜR DEN UMZUG NACH DEUTSCHLAND

1. Finde eine Unterkunft

Wenn du nach Deutschland ziehst, brauchst du eine vorübergehende Unterkunft, während du nach einem permanenten Wohnsitz suchst. Suche hier.

Für eine langfristige Wohnungssuche hilft dir diese Website.

2. Wohnsitz in Deutschland anmelden

Wenn du länger als drei Monate in Deutschland bleiben möchtest, hier studieren oder arbeiten, musst du dich mit deinem neuen Wohnsitz anmelden, indem du das Anmeldeformular bei der zuständigen Behörde einreichst (Bürgeramt, Einwohnermeldeamt, Ortsamt).

3. Melde dich bei einer Krankenversicherung ab

In Deutschland gilt die allgemeine Krankenversicherungspflicht, d.h. du darfst nicht ohne Versicherungsschutz in Deutschland leben. Es gibt zwei Arten Krankenversicherungen: gesetzlich (GKV) und privat (PKV).

4. Erhalte deine Steuer-ID

Circa 2-3 Wochen nach deiner Anmeldung, erhältst du per Post deine Steuer-ID.

Diese musst du vor Erhalt deines ersten Lohnens an deinen Arbeitgeber übermitteln.

5. Eröffne ein Bankkonto

Wenn du in Deutschland leben und arbeiten möchtest, benötigst du ein Bankkonto: Miete zahlen, Lohn erhalten, sich selbststänsdig machen usw. Die meisten Banken verlangen dafür die Meldebescheinigung und/oder deine deutsche Steuer-ID.

6. Mach deine Steuererlärung

Wer in Deutschland verdient, sollte eine Steuererklärung für das vorangegangene Jahr/die vorangegangenen Jahre abgeben. Die Steuererklärung muss bis zum 31. Mai eingereicht werden. Wenn die Steuer von einem Steuerberater bearbeitet wird, gelten längere Fristen.